Allgemeine Informationen zu Pulverlöschern

Löschpulver ist ein sehr effektives Löschmittel, da es direkt in den chemischen Verbrennungsprozess eingreift. So erreichen Pulverlöscher oftmals die höchstmöglichen Ratings.

Vorteile:

  • Universell einsetzbar durch das weite Spektrum an zugelassenen Brandklassen
  • unverzichtbar bei einer vorhandenen Brandklasse von C

Funktionsweise:

  • Die Löschwirkung ist auf den Stickeffekt durch eine flächendeckende Pulverschicht zurückzuführen.

Anwendungsgebiete:

  • Lagergebäude, Werkstätten, Garagen, Heizanlagen, u.v.m.

Nachteile:

  • erhebliche Rückstände bzw. Folgeschäden durch das feine Pulver, das an der Luft außerdem noch stark korrodierend wirkt
  • für den Laien überraschend kräftiger
  • Ausstoß des Pulvers: das zielgenaues Löschen ist schwieriger
  • Löschmittelstrahl versiegt schneller als z.B. beim Schaumlöscher
BST Brandschutztechnik e.K.
Aufladefeuerlöscher P 6 EASY-LINE
  • zugelassen für Brandklassen A, B und C
  • 6 KG Pulver-Aufladefeuerlöscher in besonders kompakter Bauform
  • mit innenliegender CO2-Treibmittelflasche und Schlagknopf-Auslösearmatur
  • Schlauch mit abstellbarer Löschpistole
  • Löschleistung: 34A | 183B | C
BST Brandschutztechnik e.K.
6 KG Schlagknopf-Aufladefeuerlöscher P 6 PRO-LINE
  • zugelassen für Brandklassen A, B und C
  • Mit innenliegender CO2-Treibmittelflasche ausgestattet
  • mit Schlagknopf-Auslösearmatur
  • Schlauch mit abstellbarer Löschpistole
  • Löschleistung: 34A | 183B | C
BST Brandschutztechnik e.K.
6 KG Pulverlöscher P 6 STAR-LINE mit Halbautomatik-Funktion
  • zugelassen für Brandklassen A, B und C
  • Intuitive und innovative Halbautomatik!
  • Entsichern, einfach Handgriff anheben – fertig!
  • mit innenliegender CO2-Treibmittelflasche
  • Funktionsbereich: 5°C bis +60°C
  • Löschleistung: 34A | 183B | C